Lupid

Sag meinen Namen

LYRIC

[Strophe 1]
Wir könn'n die Zeit nicht halten
Sie rinnt durch unsre Hände
Wir werfen fremde Schatten
An so vertraute Wände
Wir hab'n uns stumm geschwiegen
Wir hab'n uns taub geredet
Wurden wie Unbekannte
Die sich jeden Tag begegnen

[Pre-Refrain]
Zwei Felsen in der Brandung
Steht das Wasser bis zum Hals
Mit den Herzen voller Steinen
Und den Augen voller Salz

[Refrain]
Sag meinen Namen noch einmal, bevor du gehst
Ich will nur sicher sein, dass du ihn nicht vergisst
Sag meinen Namen noch einmal, so laut es geht
Ich will Geschichte in dei'm Leben bleiben
Ich will, dass du vermisst

[Strophe 2]
Und als der Durst so groß war
Hat es Staub geregnet
Wir hab'n den Mut gesucht
Und sind der Angst begegnet
Die letzten Schwimmversuche
Mit Blei in unsren Venen
Wir war'n wie Perlentaucher
In einem Meer aus Tränen

[Pre-Refrain]
Zwei Felsen in der Brandung
Steht das Wasser bis zum Hals
Mit den Herzen voller Steinen
Und den Augen voller Salz

[Refrain]
Sag meinen Namen noch einmal, bevor du gehst
Ich will nur sicher sein, dass du ihn nicht vergisst
Sag meinen Namen noch einmal, so laut es geht
Ich will Geschichte in dei'm Leben bleiben
Ich will, dass du vermisst

[Bridge]
Ich will, dass du vermisst
Dass du uns nicht vergisst
Dass du uns nicht vergisst
Ich will, dass du vermisst
Dass du uns nicht vergisst
Dass du uns nicht vergisst
Ich will, dass du vermisst

[Refrain]
Sag meinen Namen noch einmal, bevor du gehst
Ich will nur sicher sein, dass du ihn nicht vergisst
Sag meinen Namen noch einmal, so laut es geht
Ich will Geschichte in dei'm Leben bleiben

[Outro]
Oh, ich will, dass du vermisst
Ich will, dass du vermisst
Ich will, dass du vermisst

Added by

admin

SHARE

Your email address will not be published. Required fields are marked *

About "Sag meinen Namen"

“Sag Meinen Namen” ist der erste Titel der EP “LUPID” der gleichnamigen Band um den Songschreiber Tobias Hundt.

Sag meinen Namen Track info

Video