Oonagh

Tinúviel - Bis die Stille Zerbricht

in Aeria

LYRIC

Deine Seele vom Wind genomm'
Und den Glanz deiner Augen stahl der Abend davon
Vor den Wächtern der Nacht ruf ich dir nach
Bis die Stille zerbricht so lang rufe ich dich

Mach den Schleier der Welten auf
Geh den Weg meiner Stimme und komm mit mir nach Haus
Vor den Wächtern der Nacht ruf ich dir nach
Ich verlasse dich nicht bis die Stille zerbricht

Lasto Belain, lasto Belain, aníron ven adertho
Ae lasto Belain, lasto Belain, nesto fae nîn
Ae lasto Belain, lasto Belain, aníron ven adertho
Den cân alagon ni, den cân alagon ni
An Tinúviel dad
Komm mit mir in die Welt zurück
Geh den Weg meiner Stimme und ich nehme dich mit
Was ich war gab ich auf um deinet Will'n
So erinnere dich ich verlasse dich nicht

Lasto Belain, lasto Belain, aníron ven adertho
Ae lasto Belain, lasto Belain, nesto fae nîn
Ae lasto Belain, lasto Belain, aníron ven adertho
Den cân alagon ni, den cân alagon ni

Deine Seele vom Wind genomm'
Und den Glanz deiner Augen
Stahl die ewige Stille davon

Lasto Belain, lasto Belain, aníron ven adertho
Ae lasto Belain, lasto Belain, nesto fae nîn
Ae lasto Belain, lasto Belain, aníron ven adertho
Den cân alagon ni, den cân alagon ni
An Tinúviel dad

Added by

admin

SHARE

About "Tinúviel - Bis die Stille Zerbricht"

?

Tinúviel - Bis die Stille Zerbricht Track info

Video